Tag der Lehrkräftebildung am 18. November 2021

Die Keynote wird Professorin Dr. Katja Koch von der TU Braunschweig zum Thema „Potenziale und Herausforderungen für nachhaltige Entwicklungsprozesse – Blick zurück und nach vorn“ halten. Im zweiten Teil der Veranstaltung finden parallele Sessions mit Impulsvorträgen, fächerübergreifendem Austausch und Diskussion zu verschiedenen Aspekten von Gestaltungsfeldern der Professionsentwicklung statt. Darunter ist auch ein Forum zum Thema Mentoring im Lehramt, das sich speziell an Lehramtsstudierende richtet.

Podiumsdiskussion

Am Nachmittag schließt die Veranstaltung im dritten Teil mit einer Podiumsdiskussion zu Transfer- und Nachhaltigkeitsperspektiven ab. Zum Thema „Wie lassen sich gute Prozesse zur Weiterentwicklung der Lehrkräftebildung an der UDE gestalten?“ diskutieren Professorin Dr. Isabell van Ackeren, Prorektorin für Studium und Lehre, Professor Dr. Stefan Rumann, wissenschaftlicher Leiter des ZLB, Professorin Dr. Inga Gryl, AG Digitalisierung in der Lehramtsausbildung, Professorin Dr. Carolin Rotter, AG Pädagogische Professionsforschung, Professor Dr. Petra Scherer, Handlungsfeldsprecherin Projekt ProViel und Ralf Jupe, Sprecher der ZfsL der Ausbildungsregion und Leitender Direktor des ZfsL Essen. Moderiert wird die Diskussion von Dr. Henning Feldmann, Geschäftsführer der Professional School of Education der Ruhr-Universität Bochum.

2021-11-02T12:07:57+01:0020. Oktober 2021|
Hallo,
ich heiße BeLa.