Schreibaufgabe – Interpretation der Ergebnisse

Schreibaufgabe – Interpretation der Ergebnisse2019-06-25T12:40:06+02:00

Allgemein

Die Schreibaufgabe, die Sie bearbeitet haben, wird sorgfältig analysiert und ausgewertet. Da dieser Prozess sehr arbeitsintensiv ist, nimmt die Auswertung einige Zeit in Anspruch. Ein Feedback zu Ihrem Ergebnis wird Ihnen Anfang Dezember an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugesandt. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich Ihre Bewertung in Ihrem Profil auf SkaLa® anschauen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich Ihr Passwort zur Anmeldung im SkaLa® -Portal merken. Ihr Text wird auf der Grundlage eines detaillierten Bewertungsrasters von professionellen Bewerterinnen und Bewertern analysiert.

Das Bewertungssystem

veranschaulichen, dass Sie in den hier bewerteten Teilkriterien gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt haben.

veranschaulichen, dass Sie in den hier bewerteten Teilkriterien leichte Schwächen zeigen.

veranschaulichen, dass Sie in den hier bewerteten Teilkriterien Schwächen zeigen.

Erläuterung zum Bewertungssystem

Wenn die grün eingefärbten Felder in Ihrer Auswertung deutlich überwiegen, kann unseres Erachtens auf sprachliche Förderung verzichtet werden.

Sollten Sie mehrere gelbe Felder sehen, sind dies Anzeichen dafür, dass Sie an Ihren Schreibfähigkeiten arbeiten könnten.

Rote Felder liefern Hinweise auf die Bereiche, in denen Sie Ihre Fähigkeiten noch ausbauen sollten, um Ihr Studium schnell und erfolgreich abzuschließen.

Die Bewertungsbereiche

Folgende Bewertungsbereiche werden in der Schreibaufgabe analysiert. Einige Bewertungsbereiche sind weiter differenziert. Die Differenzierungen können Sie sich ebenfalls anzeigen lassen.

  • Schriftsprachliche Kompetenz – Wie wirkt der Text beim ersten Lesen auf die Leserin oder den Leser?
  • Stringenz der Inhaltsangabe – Haben Sie die Logik der Argumentation des Ausgangstextes richtig wiedergegeben?
  • Inhaltliche Gesamtbewertung – Haben Sie die Inhalte des Textes korrekt wiedergegeben?
  • Erörterung: Gesamtbewertung – Haben Sie eine argumentative Erörterung geschrieben?
  • Strukturelle Gesamtbewertung – Haben Sie Ihren Text strukturiert/übersichtlich aufgebaut?
  • Stilistischer Gesamteindruck – Verfügen Sie über gute stilistische Fähigkeiten?
  • Sprachlicher Gesamteindruck – Verfügen Sie über korrekte Ausdrucksfähigkeiten?

Aus diesen sieben Bereichen ergibt sich das Gesamtergebnis der Schreibaufgabe, welches Ihnen auch als Schulnote angegeben wird (vergleiche zu den Details der Bewertungen Bremerich-Vos & Scholten-Akoun – Schriftsprachliche Kompetenzen von Lehramtsstudierenden in der Studieneingangsphase, 2016).

Weiteres Vorgehen

Die Schreibaufgabe liefert Ihnen Informationen zu Teilbereichen Ihrer allgemeinen Sprachkompetenz. Auf Basis dieser Ergebnisse bietet Ihnen das SkaLa®-Team ein persönliches Beratungsgespräch an. Wenn Sie zum Beispiel Fragen zu Ihren Ergebnissen haben oder sich eine Beratung wünschen, die Ihnen aufzeigt, wie Sie sich verbessern können, wenden Sie sich an das SkaLa®-Team. Gemeinsam überlegen wir, welche Angebote der Universität Duisburg-Essen für Sie hilfreich sind und wie Sie diese in Ihren Stundenplan integrieren können.

Hallo, ich bin BeLa. Frag mich was!