Loading...

SkaLa®

SkaLa®2019-08-29T14:18:10+02:00

Sprachkompetenz angehender Lehramtsstudierender

SkaLa® ist ein Online-Self-Assessment zur Schreibkompetenz für Lehramtsstudierende, das Ihnen eine genaue Rückmeldung zu Ihrer schriftsprachlichen Kompetenz, genauer Ihrer Lese- und Schreibfähigkeit, bietet.

Klausuren oder Hausarbeiten zu schreiben kann gerade in der Anfangsphase des Studiums Schwierigkeiten bereiten, die auf schriftsprachliche Unsicherheiten zurückzuführen sein könnten. Deshalb analysiert SkaLa® direkt zu Beginn Ihres Studiums Ihre schriftsprachliche Kompetenz, genauer Ihre Lese- und Schreibfähigkeit. Mit der Rückmeldung, die Sie zu Ihren schriftlichen und sprachlichen Fähigkeiten erhalten, und einer individuellen Beratung haben Sie bereits früh die Möglichkeit, Unsicherheiten – sofern vorhanden – schnell und gezielt angehen zu können.

Die Teilnahme an SkaLa® ist Pflicht vor der Einschreibung, nicht aber das Bestehen. Den Teilnahmebeleg können Sie nach Bearbeitung aller Aufgaben ausdrucken und den Unterlagen hinzufügen, die Sie bei der Einschreibung vorlegen müssen. Mit dem Teilnahmenachweis erfüllen Sie eine Einschreibevoraussetzung für ein Lehramtsstudium. Der Teilnahmenachweis enthält keinerlei Ergebnisdaten.

SkaLa® besteht aus zwei Assessment-Teilen und einem Fragebogen. Im ersten Teil bearbeiten Sie fünf Lückentests – sogenannte C-Tests –, von denen vier bewertet werden. Von Ihren fünf bearbeiteten C-Tests werden vier bewertet. Warum nur vier? Bei einem C-Test handelt es sich um einen Probe-C-Test, der zurzeit auf seine Praxistauglichkeit geprüft wird, damit SkaLa® im nächsten Jahr auf neue C-Tests zurückgreifen kann. Im zweiten Teil bearbeiten Sie eine Schreibaufgabe. Die Aufgabe besteht darin, einen Zeitungsartikel zusammenzufassen und eine These dieses Artikels zu erörtern. Außerdem bitten wir Sie zu Zwecken der wissenschaftlichen Evaluation des Assessments um die Bearbeitung eines Fragebogens.

C-Tests sind Lückentests, bei denen Ihre Aufgabe darin besteht, die Lücken so aufzufüllen, dass sprachlich korrekte Wörter entstehen, die sich zu einem sinnvollen Text ergänzen. Insgesamt bearbeiten Sie fünf Texte zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich Pädagogik. Von Ihren fünf bearbeiteten C-Tests werden vier bewertet. Warum nur vier? Bei einem C-Test handelt es sich um einen Probe-C-Test, der zurzeit auf seine Praxistauglichkeit geprüft wird, damit SkaLa® im nächsten Jahr auf neue C-Tests zurückgreifen kann. In jedem dieser fünf C-Tests können immer 25 Lücken geschlossen werden. Für die Bearbeitung jedes dieser fünf Tests stehen Ihnen jeweils fünf Minuten (also insgesamt 25 Minuten) zur Verfügung.

Im zweiten Teil – der Schreibaufgabe – bitten wir Sie um die Zusammenfassung eines Lesetextes und die anschließende Erörterung einer These aus dem Text. Die Bearbeitung der Aufgabe erfolgt auch hier direkt am Computer. Die Aufgabenstellung und den Lesetext können Sie als PDF-Datei herunterladen und bei Bedarf auch ausdrucken. Für die komplette Bearbeitung der Aufgabe (Lektüre des Textes, Zusammenfassung und Erörterung) stehen Ihnen insgesamt 100 Minuten zur Verfügung.

Die Ergebnisse zu Ihren C-Tests erhalten Sie direkt nach der Bearbeitung. Die Ergebnisse zu Ihrer Schreibaufgabe werden Ihnen Anfang Dezember an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zugesandt. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich Ihre Gesamtbewertung in Ihrem Profil auf SkaLa® anschauen. Bitte merken Sie sich aus diesem Grund Ihr Passwort zur Anmeldung im SkaLa® Portal.

Das SkaLa®-Team bietet persönliche Beratungsgespräche an. Wenn Sie zum Beispiel Fragen zu Ihren Ergebnissen haben oder sich eine Beratung wünschen, die Ihnen aufzeigt, wie Sie sich verbessern können, wenden Sie sich bitte an uns. Gemeinsam überlegen wir, welche Angebote der Universität Duisburg-Essen für Sie hilfreich sind und wie Sie diese in Ihren Stundenplan integrieren können.

SkaLa® wird aus Mitteln des
Bundesministeriums für Bildung und Forschung
unter dem Förderkennzeichen 01PL16075 gefördert.
SkaLa - Logo