Tag der Lehrkräftebildung

Tag der Lehrkräftebildung2021-06-02T11:52:48+02:00

Einmal jährlich veranstaltet das ZLB mit wechselnden Kooperationspartner*innen unter Schirmherrschaft der Prorektorin für Studium und Lehre, Professorin Dr. Isabell van Ackeren, den Tag der Lehrkräftebildung. Mit dieser Veranstaltung sollen Studierende, Lehrende und weiteren Hochschulakteur*innen der Universität Duisburg-Essen (UDE), Vertreter*innen der kooperierenden Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZsfL) sowie Lehrkräfte eine Plattform erhalten, um sich über aktuelle Herausforderungen der Lehrkräftebildung auszutauschen.

Nächster Termin

22. Juni 2021

Anmeldung

Programm

Schirmherrin

Ansprechpartner*innen

Anmeldung zum Tag der Lehrkräftebildung

Am 22. Juni 2021 veranstaltet das ZLB unter der Schirmherrschaft der Prorektorin für Studium und Lehre, Professorin Dr. Isabell van Ackeren, den Tag der Lehrkräftebildung als Online-Veranstaltung zum Thema „Gestaltungsfelder der Professionsentwicklung: Anstöße – Bewertungen – Nachhaltigkeits- und Transferperspektiven“. Die Anmeldung ist ab sofort über die ZLB-Website möglich.

9. Juni 2021|

Save the Date: Tag der Lehrkräftebildung am 22. Juni 2021

Am 22. Juni 2021 findet von 10:00 bis 14:00 Uhr der diesjährige Tag der Lehrkräftebildung statt. Das Thema in diesem Jahr lautet „Gestaltungsfelder der Professionsentwicklung: Anstöße – Bewertungen – Nachhaltigkeits- und Transferperspektiven“. Die Online-Veranstaltung richtet sich an Lehrende in den Lehramtsstudiengängen, Studierende und Vertreter*innen der zweiten Phase.

3. Mai 2021|

Tag der Lehrerbildung und Facharbeitsgruppentagung zum Forschenden Lernen

Etwa 250 Teilnehmende begrüßte das ZLB am 19. Februar 2020 bei der zweiten Facharbeitsgruppentagung zum Praxissemester, die an den Tag der Lehrerbildung 2020 angeschlossen war. Der Themenschwerpunkt bei der Doppelveranstaltung lag auf dem Forschenden Lernen im Praxissemester.

2. März 2020|

ProViel wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Unter dem FKZ 01 JA 1610

Hallo,
ich heiße BeLa.