Fünfte Herbstschule für Studierende und Lehrkräfte an der UDE

Vom 04. bis 07. September 2017 findet am Campus Essen der UDE zum fünften Mal die Herbstschule zum Thema Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht statt. Ausrichter sind neben dem ZLB und den Bildungswissenschaften diesmal auch Ruhrfutur und die Kompetenzteams Essen und Mülheim/Oberhausen. Die Herbstschule beginnt mit einem Plenarvortrag von Professorin Dr. Nicolle Pfaff, im Anschluss finden die ersten Workshops statt.

Fast 70 Workshops – und damit beinahe doppelt so viele wie bei der vierten Herbstschule – werden von internen und externen Dozierenden gehalten. Die Veranstaltung richtet sich an Lehramtsstudierende der UDE sowie an Lehrkräfte aller Schulformen der Städte Essen, Mülheim und Oberhausen. Studierende haben die Möglichkeit, bis zu drei Credits für den bildungswissenschaftlichen Studiumsanteil zu erwerben. Die Anmeldungen sind vom 14. Juli 2017, 15:00 Uhr, bis zum 28. August 2017 möglich.

 

2018-06-26T10:06:51+02:0028. Juni 2017|
Hallo,
ich heiße BeLa.