Herbstschule in diesem Jahr erstmals digital

Vom 21. bis 25. September 2020 findet in diesem Jahr die Herbstschule Heterogenität in Schule und Unterricht statt, eine gemeinsame Veranstaltung von RuhrFutur, der Universität Duisburg-Essen und den Kompetenzteams Essen und Mülheim/Oberhausen. Aufgrund der COVID19-Pandemie wird es diesmal ein vollständig digitales Format sein. Auch das Thema der diesjährigen Herbstschule orientiert sich an den Herausforderungen, die in diesem Jahr mit besonderer Dringlichkeit auf Lehrkräfte und Schüler*innen eingeprasselt sind: Digitalisiertes Lernen – Kommunizieren, entlasten, unterstützen.

Die Teilnehmenden erwartet eine digitale Veranstaltungswoche mit vielen spannenden Vorträgen und Workshops. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung werden in einigen Wochen mitgeteilt.

Die Zeiten:

Mo: 14:30 bis 16:00 Uhr

Di-Do: 15:00 bis 16:00 Uhr

Fr: 14:30 bis 16:00 Uhr

2020-06-23T11:10:58+02:0023. Juni 2020|
Hallo,
ich heiße BeLa.