UA Ruhr schreibt Förderpreis Lehrerbildung RUHR 2019 aus

Zum achten Mal schreibt die Universitätsallianz Ruhr, bestehend aus den Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen, gemeinsam mit den Arbeitgeberverbänden Ruhr/Westfalen (AGV) den Förderpreis Lehrerausbildung RUHR aus. Ziel der Initiative ist die Förderung einer innovativen und praxisorientierten Lehrerausbildung mit Schwerpunkt auf den MINT-Fächern. Es gibt insgesamt drei Förderlinien, die mit Preisen von 500 bis 2.000 Euro prämiert werden.

Bewerben können sich Lehrende und Studierende der drei Ruhrgebiets-Universitäten sowie Lehrkräfte an den Schulen der Region. Die Beiträge können noch bis zum 13. September bei Dr. Christiane Mattiesson, Professional School of Education der Ruhr-Universität Bochum, eingereicht werden.

Ausschreibung

2019-07-15T09:20:59+02:0012. Juli 2019|