Förderpreis Lehrerausbildung RUHR 2018 ausgeschrieben

Die Universitätsallianz Ruhr – die Ruhr-Universität Bochum, die TU Dortmund und die Universität Duisburg-Essen – setzt sich mit Unterstützung der Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen (AGV) für die Förderung einer innovativen und praxisorientierten Lehrerausbildung mit Schwerpunkt auf den MINT-Fächern ein.

Für Lehrende und Studierende der drei Ruhrgebiets-Universitäten sowie Lehrkräfte an Schulen der Region wird 2018 zum siebten Mal der jährlich vergebene Förderpreis Lehrerausbildung ausgeschrieben.

Die Bewerbungsfrist endet am 22. Oktober 2018, die Preisverleihung ist am 21. November 2018.

Insgesamt gibt es drei Förderlinien, in denen die Preise vergeben werden: Innovative Lehrkonzepte im Studiengang Master of Education, Praxisorientierte Lehre im Studiengang Master of Education und Wissenschaft trifft Schule – im Studiengang Masterof Education. Bei allen drei Förderlinien werden besonders Konzepte gesucht, die sich im Rahmen des Praxissemesters bewegen.

Für Rückfragen an der UDE steht Frank Diehr zur Verfügung.

Bewerben kann man sich auf der Website der Professional School of Education der Ruhr-Universität Bochum.

2018-08-15T17:00:13+00:0015. August 2018|