Projekte

Logo ProViel

Professionalisierung für Vielfalt (ProViel)

Im Rahmen des Bund-Länder-Projektes Qualitätsoffensive Lehrerbildung unterstützt die UDE mit „Professionalisierung für Vielfalt (ProViel) dynamisch, reflexiv, evidenzbasiert“ den Ausbau ihres bildungswissenschaftlichen Ausbildungsschwerpunktes „Umgang mit Heterogenität in der Schule“.

Logo SUSe I

SUSe I

Das Graduiertenkolleg SuSe I untersucht die Herausforderungen des Übergangs des vielperspektivischen Sachunterrichts der Grundschule zu den Fachperspektiven der Sekundarstufe I in sieben verschiedenen Bezugsfächern und DaZ/DaF als Säule der sprachlichen und begrifflichen Bildung. Das Graduiertenkolleg vereint sechs Fakultäten mit acht Projekten unter der Koordination des Instituts für Sachunterricht.

Schriftsprachliche Kompetenzen in der Sekundarstufe II

Das Projekt „Schriftsprachliche Kompetenzen in der Sekundarstufe II“ ist Teil der Programmlinie „Bildungsforschung in der Lehrerausbildung“ des IZfB und ZLB. In diesem Rahmen sollen in Kooperationsschulen Sprachstände erhoben werden, um so eine Diagnose und mögliche Förderung spätestens in den letzten Jahren der schulischen Ausbildung zu leisten.

Bildungsforschung in der Lehrerausbildung

„Bildungsforschung in der Lehrer-ausbildung" ist ein Kooperationsprojekt vom Interdisziplinären Zentrum für Bildungsforschung (IZfB) und ZLB. Im Rahmen der Ausschreibung werden Projekte in der empirischen Bildungsforschung gefördert, die langfristig auf eine forschungsbasierte Weiterentwicklung der universitären Lehrerausbildung abzielen.

Deukocheck

In dem UDE-Projekt „Bildungsgerechtigkeit im Fokus“ wurden in einem der Teilprojekte Aspekte der schriftsprachlichen Kompetenz von Lehramtsstudierenden zu Studienbeginn erhoben. Darüber hinaus wurden fortgeschrittene Studierende und Dozent/-innen befragt, wie sie die Qualität des Feedbacks der Lehrenden bzw. die Güte der schriftlichen Arbeiten der Studierenden im Hinblick auf ihre sprachliche Qualität einschätzen.

Bildung durch Sprache und Schrift (BiSS)

Das ZLB engagiert sich gemeinsam mit dem Fachbereich Interkulturelle Orientierung / Kommunales Integrationszentrum der Stadt Essen in der Bund-Länder-Initiative BiSS (Bildung durch Sprache und Schrift). Ziel ist die systematische und effektive Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Sprachkompetenz der Schüler/-innen zu Beginn der Sekundarstufe I.

Sprachkompetenz

Ziel des Projekts, mit dessen Umsetzung das Zentrum für Lehrerbildung vom Rektorat der Universität Duisburg-Essen beauftragt wurde, ist die Erhebung der Sprachkompetenz aller angehenden Lehrerinnen und Lehrer.