Loading...

Newsletter

Newsletter2018-09-03T11:24:13+02:00
Ich möchte den ZLB-Newsletter abonnieren.

06/2017 vom 20. Juni 2017:

Zurück zur Übersicht

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Förderunterricht hat eine lange Tradition an der Universität Duisburg-Essen und ist seit nunmehr 43 Jahren eine Erfolgsgeschichte. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund haben hier bereits die nötige Hilfestellung auf dem Weg zum Abitur oder anderen Schulabschlüssen gefunden, die ihnen den Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft ebnen. Sie werden unterrichtet von Lehramtsstudierenden, für die der Förderunterricht eine wertvolle und praxisnahe Möglichkeit ist, erste Erfahrungen im Unterrichten zu sammeln und diese mit wissenschaftlicher Begleitung aufzuarbeiten. Die Schulabschlüsse der Kinder und Jugendlichen, die den Förderunterricht besucht haben, werden am 06. Juli 2017 mit einer Abschlussfeier und einem bunten Programm am Campus Essen gefeiert. Alle Themen des Juni-Newsletters finden Sie in der Themen-Übersicht.

Wir wünschen eine angenehme Lektüre.

Dr. Anja Pitton, Dr. Andrea Geisler (Redaktion) und Sylvia Schemmann (Redaktion)

Meldung des Monats

43. Abschlussfeier des Förderunterrichts

Auch in diesem Jahr werden wieder viele Schülerinnen und Schüler, die den Förderunterricht für Kinder mit Migrationshintergrund an der Universität Duisburg-Essen besucht haben, die Allgemeine Hochschulreife bzw. die Fachhochschulreife erwerben. Diese Abschlüsse und alle weiteren erworbenen Schulabschlüsse dieser Schülerinnen und Schüler werden am Donnerstag, 06. Juli 2017, ab 17:00 Uhr im Glaspavillon (R12 S00 H12) der Universität Duisburg-Essen am Campus Essen gebührend gefeiert. Die Grußworte sprechen Prof. Dr. Heike Roll (Geschäftsführende Institutsleitung Deutsch als Zweit- und Fremdsprache), Prof. Dr. Evelyn Ziegler (Prorektorin für Diversity Management), Prof. Dr. Volker Steinkamp (Prodekan der Geisteswissenschaften an der UDE) und Prof. Dr. Ulf Gebken (Geschäftsführender Institutsdirektor Sport- und Bewegungswissenschaften). Ein multikulturelles Team aus Förderschülerinnen und -schülern, Förderlehrerinnen und -lehrern sowie Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeitern gestaltet das bunte Programm. Die Gäste erhalten einen Einblick in die Arbeit des Förderunterrichts und können sich nach einer Stärkung am hausgemachten Buffet von musikalischen Beiträgen und Tanzauftritten unterhalten lassen.

 

Studium und Lehre

LPO 2003: Wechsel des Studienganges bis zum 15. Juli möglich

Das Team des LehramtsWiki hat die FAQ für Studierende der auslaufenden LPO-2003-Studiengänge aktualisiert. Das ZLB weist darauf hin, dass LPO-2003-Studierende, die in einen Bachelor- oder Masterstudiengang mit Lehramtsoption wechseln möchten, die nahende Frist für Anträge auf Anerkennung ihrer Studienleistungen beachten müssen, sofern sie zum kommenden Wintersemester wechseln möchten. Der Antrag muss bis zum 15. Juli 2017 im Bereich Prüfungswesen eingegangen sein. Die Frist für einen Wechsel im Sommersemester 2018 endet am 15. Januar 2018.

Nächste BuAT-Anmeldephase startet am 14. Juli

Die Anmeldephase für die September-Workshops des Basic und Advanced Trainings (BuAT) startet am 14. Juli 2017 um 09:00 Uhr. Neben dem Grundlagen-Workshop Medienkompetenz werden unter anderem Workshops zu den Themen Unterrichtsstörungen, Stimm- und Sprechtraining, Stressprävention und Umgang mit Cyber-Mobbing angeboten.

Praxisphasen

293 Anmeldungen zum Praxissemester

Zum sechsten Durchgang des Praxissemesters an der UDE haben sich 293 Studierende angemeldet, davon knapp die Hälfte im Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen. Die Zuweisung an die fünf Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung und die Ausbildungsschulen der Region wird bis Anfang Juli vorgenommen. Die Schulphase des Praxissemesters erstreckt sich vom 15. September 2017 bis zum 09. Februar 2018.


Projekte

ProViel-Stand auf dem UDE Sommerfest

ProViel-Kuchen am Stand

Das Projekt Professionalisierung für Vielfalt (ProViel) war mit einem gut frequentierten Stand auf dem UDE-Sommerfest am 01. Juni 2017 vertreten. Ein projektbezogener Bewegungsparcours und Experimente, der „ ProViel-Kuchen“ mit Logo, das Informations- und Merchandising-Material und die Reflexionswand „ Schule ist...“ wurden von Studierenden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr gut angenommen.


Veranstaltungen

Informationstag zum neuen Vorbereitungsdienst

Die drei Referenten

Der diesjährige Informationstag für zukünftige Referendarinnen und Referendare fand am 07. Juni 2017 im Glaspavillon am Campus Essen statt. Nach der Begrüßung durch Frank Diehr vom ZLB präsentierten Regierungsschuldirektor Christian Schmidt, Regierungsrat Karsten Kobe (beide vom Ministerium für Schule und Weiterbildung) und Leitender Regierungsschuldirektor Ralf Jupe (ZfsL Essen) wesentliche Aspekte zum Ablauf und zur Organisation des Vorbereitungsdienstes. Alle drei Referenten beantworteten im Anschluss gerne die Fragen der über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Einige Bilder der Veranstaltung finden sich auf der ZLB-Homepage.

Allgemeine Informationen

Neue Länder- und Hochschuldaten stehen zur Verfügung

Monitor Lehrerbildung hat neue Daten auf Hochschul- und Länderebene zu den Strukturen der Lehrerbildung erhoben und stellt diese online zur Verfügung. 69 Hochschulen, darunter auch die UDE, aus den 16 Bundesländern beteiligten sich an der Erhebung. Erstmals wurde gezielt zur curricularen Verankerung von Studieninhalten, die für die spätere Arbeit an einer Ganztagsschule relevant sind, wie etwa die Arbeit in multiprofessionellen Teams oder weiterer professioneller Kompetenzen, wie Organisation und Gestaltung von Ganztag, befragt. Weiterhin wurden Daten zur Organisation des Lehramtsstudiums für die beruflichen Schulen erhoben.

Literaturtipp

Monitor Lehrerbildung: Neue Aufgaben, neue Rollen?!

Die neue Publikation des Monitor Lehrerbildung „ Neue Aufgaben, neue Rollen?! - Lehrerbildung für den Ganztag“ beleuchtet vor dem Hintergrund des bundesweiten Ganztagsschulausbaus die derzeitige Vorbereitung von Lehramtsstudierenden auf die spätere Tätigkeit an einer Ganztagsschule.

Impressum

Herausgegeben vom Vorsitzenden des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Duisburg-Essen
Redaktion:
Ressort Studierendenservice und Öffentlichkeitsarbeit (Dr. Andrea Geisler und Sylvia Schemmann)
Verantwortlich:
Dr. Anja Pitton, Tel.: 0201 183 2216, E-Mail: anja.pitton@uni-due.de
Dr. Andrea Geisler, Tel.: 0201 183 2003, E-Mail: andrea.geisler@uni-due.de
Realisation:
IT-Koordination des ZLB (Sören Dohmen und Katharina Brüggemann)

Hallo, ich bin BeLa. Frag mich was!