Leitbild Inklusion für die Lehrerbildung an der UDE

Leitbild Inklusion für die Lehrerbildung an der UDE2019-04-30T13:38:02+02:00

Der Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht ist ein fest etablierter und ausdifferenzierter Schwerpunkt in der Lehrerbildung an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Die UDE bildet für ein stark segregiertes Schulumfeld in der Metropolregion Ruhr aus. Dieses Heterogenitätsspektrum erweitert sich aktuell durch den Rückbau der Förderschulen und dem zunehmenden Anteil geflüchteter Schülerinnen und Schüler.

Vor diesem Hintergrund entwickelt die UDE ihren Schwerpunkt in Richtung Vielfalt & Inklusion weiter. Um diesen Prozess anzuleiten, hat die Arbeitsgemeinschaft der Vertreter*innen für das Themenfeld Inklusion, in der alle 27 Fächer vertreten sind, ein Leitbild erarbeitet und am 16. April 2018 ratifiziert. Initiiert und moderiert wurde der Prozess durch das Projekt ProViel.

Leitbild Inklusion