Lernwerkstatt

Die Lernwerkstatt ist ein Angebot des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB), das sich an Lehramtsstudierende aller Schulformen und Fachrichtungen richtet. In der Lernwerkstatt haben Studierende die Möglichkeit allein oder in Gruppen in angenehmer Atmosphäre zu lernen. Dabei kann die Auswahl an vorhandener Fachliteratur aus verschiedensten Bereichen der Bildungswissenschaften, eine Auswahl fachspezifischer Lehrwerke und die Sammlung von Zeitschriften zu schulrelevanten Themen genutzt werden. Didaktische Materialien und Anschauungsmittel können eingesehen und ausprobiert werden.

Das vorhandene Material fokussiert im Wesentlichen auf das Lehramt für Grundschule, auf Lern-Leistungsstörungen und auf empirische Abschlussarbeiten. Um dieses Angebot zu optimieren, wird aktuell die bereits vorhandene Literatur für alle Lehrämter erweitert. So wird ein spezielles Literaturangebot, bezogen auf regelmäßig angebotene Vorlesungen und Seminare des Fachbereichs Bildungswissenschaften, aufgebaut. Dafür wurde Literatur ausgewählt, die regelmäßig in Vorlesungen und Seminaren verwendet wird und daher in der Bibliothek häufig vergriffen ist. So können Studierende, die die entsprechenden Veranstaltungen besuchen, in der Lernwerkstatt mit Präsenzexemplaren der Bücher lernen und arbeiten.

Darüber hinaus sind zwei inhaltliche Schwerpunkte bezüglich der Materialauswahl geplant: Inklusion in Schule und Unterricht und forschendes Lernen/ Methoden empirischer Bildungsforschung.


Aktuelles

Die Lernwerkstatt wird derzeit umgebaut zu einem „Digitalen Klassenzimmer“. Wir berichten auf dieser Seite über den Umbauprozess.