Pädagogische Einführung

Lesezeit: ca. 1 Minute

hilfreich nicht hilfreich auf FB teilen

Bitte gib uns einen Kommentar zu deiner Bewertung:
Gerne kannst du im Kommentar auch deine E-Mail Adresse hinterlegen, wir melden uns dann zurück!


Nein Senden

Pädagogische Einführung Eule

Wechseln zu: Navigation, Suche

Seiteneinsteiger­innen und Seiteneinsteiger, die die Voraussetzungen für eine berufsbegleitende Ausbildung nicht erfüllen oder an dieser nicht teilnehmen wollen, können sich für eine Einstellung in Verbindung mit der Teilnahme an der einjährigen Pädagogischen Einführung in den Schuldienst bewerben.

Die Pädagogische Einführung findet in den Fächern statt, in denen die Seiteneinsteigerin oder der Seiteneinsteiger schwerpunktmäßig in der Schule eingesetzt wird. Sie beinhaltet ein einwöchiges Orientierungs­seminar und im Anschluss daran regelmäßige Unterstützung und Beratung durch die Schule und das Studienseminar.

Nach Abschluss der Pädagogischen Einführung und einer positiven Beurteilung durch die Schule erfolgt eine dauerhafte Übernahme in den Schuldienst des Landes als Tarif­beschäftigte oder Teil­beschäftigter; der Erwerb einer Lehramts­befähigung ist damit nicht verbunden.

Ausschreibungen für Seiteneinsteiger­innen und Seiteneinsteiger mit dem Ziel einer dauerhaften Beschäftigung im Schuldienst veröffentlichen Schulen auf LOIS - Online.NRW  mit dem Zusatz „Öffnung für den Seiteneinstieg“ oder vergleichbaren Zusätzen.

Für Einstellungen in Verbindung mit der Teilnahme an der Pädagogischen Einführung kommen insbesondere Personen in Frage, aus deren Hochschul­studium sich lediglich ein Unterrichtsfach oder eine berufliche Fachrichtung ergibt.

– Quelle: MSW NRW 

Verwandte Seiten

Seiteneinstieg Dieser Artikel ist gültig bis {{{DATUM}}}