Rund 250 Gäste bei "Impulse 2017"

Nachricht vom: 28.11.2017

Nach dem erfolgreichen Start des Bund-Länderprogramms „Qualitätsoffensive Lehrerbildung" diskutierten alle lehrerbildenden Hochschulen in NRW gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung im Kontext des NRW-Netzwerktreffens „Impulse 2017: Perspektiven und Herausforderungen für die Lehrerbildung in NRW“ die entstehenden innovativen Konzepte für die Lehrerbildung. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Grußwort der Schulministerin Yvonne Gebauer in der Philharmonie Essen. Die Keynote hielt Prof. Dr. Julia Kosinár (FH Nordwestschweiz) zum Thema „Professionalisierung von Studierenden im Kontext der Schulpraxis“. Rund 250 Gäste erörterten die vier thematischen Felder Vielfalt und Inklusion in Schule und Unterricht, Brückenbau zwischen Universität und Schulpraxis, Anspruch und Wirklichkeit mit Blick auf die Kompetenzen angehender Lehrerinnen und Lehrer sowie die universitäre Nachwuchsförderung für Praxis und Schulforschung. Die Veranstaltung richtete sich an die lehrerbildende Öffentlichkeit in NRW und wurde durch das ProViel-Team der UDE und das Ministerium für Schule und Bildung organisiert.


Bilder der Veranstaltung

Tag der Lehrerbildung 2017 an der UDE

Nachricht vom: 27.11.2017

Gleich über zwei Tage erstreckte sich in diesem Jahr der jährliche „Tag der Lehrerbildung“ der UDE unter der Schirmherrschaft der Prorektorin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Isabell van Ackeren. Am 23. November 2017 fand der erste Teil der gut besuchten Veranstaltung im Kontext des NRW-Netzwerktreffens „Impulse 2017“statt. Am 24. November widmete sich der zweite Teil in einem von Prof. Dr. Dieter Münk organisierten Symposium dem Schwerpunkt „Inklusion für das berufliche Schulwesen“. Es war das zweite Symposium „Inklusion“ des Projektes „Querschnittsaufgabe Inklusive Lehrer*innenbildung“ im Rahmen des Projekts ProViel. Neben verschiedenen Plenarvorträgen hatten die zahlreichen Teilnehmenden die Gelegenheit, Workshops zu besuchen. Abschließend fand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Inklusive Lehrer*innenbildung im Kontext universitärer Standortpolitik“ statt, an der Prof. Dr. Isabell van Ackeren (Universität Duisburg-Essen, Prorektorin für Studium & Lehre, Projektleiterin ProViel), Prof. Dr. Ute Clement (Universität Kassel, Vizepräsidentin, Professorin für Berufs- & Wirtschaftspädagogik), Prof. Dr. Dieter Münk (Universität Duisburg-Essen) und Prof. Dr. Josef Rützel (TU Darmstadt) teilnahmen und diskutierten die Bedeutung von Inklusion in der beruflichen Bildung.


Bilder vom Symposium

Absolventenfeier für Lehramtsstudierende (Staatsexamen und Master of Education)

Nachricht vom: 24.11.2017

Gemeinsam mit den zuständigen Prüfungsämtern feiert das ZLB mit Ihnen, Ihren Familienangehörigen und Freunden Ihre bestandene Abschlussprüfung.
Die Feier mit persönlicher Ehrung findet am 13. April 2018 ab 16:00 Uhr im Hörsaalzentrum R14 ("neues" Audimax, Gladbecker Straße/Meyer-Schwickerath-Straße) am Campus Essen statt.
Bitte melden Sie sich bis einschließlich zum 05. April 2018 über über diese Seite zur Abschlussfeier an.

Mitgliederversammlung des ZLB

Nachricht vom: 14.11.2017

Die nächste Mitgliederversammlung des ZLB findet am 25. Januar 2018 ab 12:00 Uhr im Glaspavillon am Campus Essen statt. Da Vorstandswahlen der studentischen Vertreter anstehen, muss mindestens ein Drittel der stimmberechtigten Mitglieder des ZLB anwesend sein. Um rege Teilnahme wird daher gebeten.